Startseite » Massagematte – Welche ist die Richtige für Zuhause?

Massagematte – Welche ist die Richtige für Zuhause?

Shiatsu Massagematten –Entspannung, wann immer man sie braucht

Bei einer Shiatsu Massagematte handelt es sich um ein praktisches Wellnessgerät, welches jederzeit und ganz ohne eine zweite Person für eine entspannende und wohltuende Shiatsu Massage sorgt. Viele Menschen, die schon einmal eine Shiatsu Massage bekommen haben, wissen, welche positiven Effekte die klassische, japanische Massagemethode bewirkt. Dabei macht sich eine regelmäßige Shiatsu Massage empfindlich im Geldbeutel bemerkbar.

Wohlfühlen und einfach entspannen

Mittels einer Massagematte gehört dies der Vergangenheit an und es gilt das Motto: Einfach Entspannen und Wohlfühlen. Schon durch wenige Anwendungen wird das persönliche Wohlbefinden gesteigert. Shiatsu Matten eignen sich perfekt für den Einsatz in den eigenen vier Wänden und lassen sich, je nach Modell auch einfach transportieren. Shiatsu Matten sind in unterschiedlichen Größen und Designs erhältlich und verfügen über unterschiedliche Features.

Funktionsweise von Shiatsu Matten

Shiatsu Massagematten lassen sich entweder mit Hilfe flexibler Befestigungsbänder an einem Stuhl befestigen oder können auf dem Sofa zum Einsatz kommen. Bei der Shiatsu-Massage bewegen sich die Massageköpfe, die sich in der Matte befinden, vertikal entlang der Wirbelsäule und führen, anstatt einfach nur zu gleiten kreisförmige Drehbewegungen durch. Auf diese Weise werden der rücken und der Nackenbereich durchgeknetet, die Muskulatur und das Gewebe werden gelockert und die Durchblutung angeregt. Die Massageknöpfe sorgen dafür, dass der obere, der mittlere und der untere Rücken mit tiefen, kreisenden und knetenden Bewegungen stimuliert wird. Viele Matten bieten die Möglichkeit, mehrere Massagezonen auszuwählen.

Einfache Handhabung

Die Funktionsweise einer Shiatsu Massagematte ist denkbar einfach: Die Matte wird per Netzteil mit Strom versorgt und kann sofort in Betrieb genommen werden, sobald sie an das Stromnetz geschlossen wurde. Einige Modelle verfügen über einen abnehmbaren Rückenbezug, um die Intensivität der Massage zu variieren. Verfügt die Shiatsu Matte über eine Nackenmassage-Funktion, so bieten höhenverstellbare Modelle einen großen Vorteil, denn sie lassen sich unkompliziert auf unterschiedliche Nackenlängen und Körpergrößen einstellen. Hochwertige Shiatsu Matten mit integrierter Wärmefunktion intensivieren die Massage. Besonders praktisch sind dabei Massageknöpfe, die ihre Farbe wechseln.
Durch die abstrahlende Wärme der Massageköpfe wird einerseits die Durchblutung gefördert und die Massage wird andererseits allgemein als angenehmer und wohltuender empfunden. Auch muskuläre Verspannungen lassen sich mit einer Matte mit integrierter Wärmefunktion besser lösen. Die Wärmefunktion lässt sich nur in Verbindung mit einer laufenden Shiatsu-Massage aktivieren und kann nicht einzeln genutzt werden.

Effektive Spot-Funktion

Einige Matten unterstützen auch die sogenannte Punkt-Massage mittels der Spot-Funktion. Hierbei lassen sich die Massageköpfe mit Hilfe der sich auf dem Handschalter befindenden Tasten ganz gezielt zu der jeweiligen Problemzone führen. Im Anschluss verharrt der Massage-Mechanismus und die Massageköpfe behandeln den kritischen Bereich. Insbesondere im Falle akuter Verspannungen kann eine solche Punkt-Massage sinnvoll sein. Wird die Punkt-Massage mit der Wärmefunktion kombiniert, sollte diese jedoch nie länger als fünf Minuten durchgeführt werden. Shiatsu Matten werden mit und ohne Wärmefunktion und mit oder ohne Vibrationsfunktion angeboten. Massagematratzen mit Kabelfernbedienung lassen sich besonders leicht bedienen.

Aufbewahrungstipps und Reinigung von Shiatsu Matten

Um lange Freude an der Shiatsu Matte zu haben, ist es ratsam, die Matte nach dem Gebrauch in einer passenden Tasche zu verstauen, um sie vor äußeren Einflüssen wie Staub und Schmutz zu schützen. Die Reinigung der Matte ist immer abhängig vom jeweiligen Modell. So gibt es Massagegeräte mit wechselbarem Bezug, der durch das Abnehmen leicht abwaschbar und somit leicht gereinigt werden kann. In den meisten Fällen kann die Matte einfach mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
Andere Bezüge können in die Waschmaschine gegeben werden. Die Informationen zur Reinigung können den Herstellerangaben entnommen werden. Massageauflagen, die mit dem Bezug verbunden sind, können nicht gewechselt werden. Um solche Shiatsu Matten zu reinigen, eignet sich ein sanftes Reinigungsmittel oder eine Sprühflasche mit Wasser. Auch hier gilt es, die Herstellerangaben zu beachten.

Über die Autoren

Shiatsu Redaktion

Unsere Redaktion veröffentlicht regelmäßig News und Wissensbeiträge rund um das Thema Shiatsu, Massagen und Wellness. Zugleich stellen wir einige Produkte neutral und unabhängig von Herstellern vor. Schauen Sie regelmäßig vorbei!